Israel verstehen - In 60 Tagen oder weniger
Sarah Glidden

Eine der schwierigsten Reisen überhaupt im Leben ist oftmals die Reise zu sich selbst. Der Weg zum Erwachsenwerden bedeutet für manch einen auch sich mit den eigenen Wurzeln näher zu beschäftigen.

So geht es auch Sarah Glidden. Sie macht sich zum ersten Mal auf den Weg nach Israel, um sich dort ein eigenes Bild von ihrem Heimatland und ihrem jüdischen Erbe zu machen.

.

Eine ebenso
persönliche wie informative
Reisereportage
- Der Spiegel

 
Eine Reise voller Zweifel und Widersprüche
Die Amerikanerin jüdischen Ursprungs schildert in ihrem 212 Seiten umfassenden Werk ihre Reise ins Heilige Land. Eine sogenannte „Birthright“-Tour, die jungen Juden die Möglichkeit geben soll ihre Heimat kennen zu lernen. Dabei versucht sie resistent gegenüber den allgegenwärtigen Propagandaversuchen zu bleiben und ein klares, objektives Urteil über ihre Heimat zu fällen.

Auf ihrer Reise muss Sarah Glidden im Laufe der Zeit erkennen, dass genau das gar nicht so einfach ist, wie gedacht:

„Dieses Buch handelt also gewissermaßen davon, wie ich versuche, mit mir und meinen Meinungen ins Reine zu kommen.


Pressestimmen

"Eine ebenso persönliche wie informative Reisereportage und gleichermaßen ein Entwicklungsroman in pastellfarbenen Bildern. Ein Comic, der nicht zuletzt davon erzählt, wie schwierig es ist, einfache Antworten auf komplexe Fragen zu finden und in so einer Welt erwachsen zu werden.“ - Der Spiegel

"Am Ende hat der Rezensent ein Bild von Israel und ein Psychogramm der israelischen Gesellschaft, eine ganze Menge für einen Comic." - Frankfurter Allgemeine Zeitung


"Ich finde, wir sollten uns die Realität auf der anderen Seite
selbst ansehen..."
- Sarah in
"Israel verstehen"

Mehr als nur ein Reisebericht
In Teilen liest sich „Israel verstehen“ wie eine Reportage oder ein Reisebericht. Trocken und langweilig wird es dabei jedoch nie, Sarah Glidden gelingt es sowohl witzig als auch einfühlsam ihre ganz persönliche Reise durch Israel zu schildern. Sie nimmt den Leser mit auf eine Tour durch die Geschichte eines Landes voller Widersprüche, der dabei zusammen mit der Autorin feststellen muss, dass Meinungsbildung manchmal gar nicht so einfach ist.

Leseprobe und weitere Infos
- Die ersten 24 Seiten sind als Leseprobe online bei myComics: Israel verstehen
- Mehr Lesetipps zum Thema Graphic Novels gibt es direkt in der Seitenleiste
 

 

Israel verstehen
Sarah Glidden

Graphic Novel, Panini Verlag
ISBN: 3862011542
212 Seiten
24,95€


erhältlich im Buchhandel
oder versandkostenfrei im
Panini Online-Buchshop

 

Lesetipps:
Graphic Novels

Smile
Raina Telgemeier

Aus dem Leben eines
Teenagers mit Zahnspange

New York Times Bestseller

*

Marzi
Marzena Sowa
& Sylvain Savoia

20 Jahre nach dem Fall der Mauer erzählt Marzena Sowa von ihrem Leben in Polen zu Zeiten des Kommunismus

Ein überraschender Blick hinter die Mauer

*

Danach
Johanna Baumann

Eine berührende Auseinandersetzung
mit dem schwierigsten Teil von Beziehungen: der Zeit danach

*

Alicia
Isabel Franc &
Susanna Martín

Das Leben mit und nach Brustkrebs ist anders, aber noch längst nicht vorbei!
Ein positives und kämpferisches Buch, das Mut macht